Preisverleihung Frankfurt 2017

Preisverleihung Frankfurt 2017


20 pieds sous terre
Charlotte Erlih

La Traversée
Jean-Christophe Tixier

Le frère de Simone
Eva Kavian

Les petites reines
Clémentine Beauvais

 

Die Preisverleihung des Prix des lycéens allemands 2017 fand am 14. Oktober 2017 im Pavillon des Gastlandes Frankreich auf der Frankfurter Buchmesse statt. Charlotte Erlih hat mit ihrem Detektivroman, 20 pieds sous terre, den Prix des lycéens allemands 2017 gewonnen. Der Preis wird vom Ernst Klett Sprachen gestiftet und ist mit 5000 Euro dotiert. Erleben Sie die Preisverleihung auf Video und in Bildern auf france-blog.info !

Bundesjury | Freitag, den 13. Oktober 2017
Die Bundesjury des Prix des Lycéens allemands entscheidet im Institut Français Mainz, welches Buch den Preis gewinnt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Preisverleihung | Samstag, den 14. Oktober 2017
Treffen mit den Autoren und Verleihung des Prix des lycéens allemands auf dem Pavillon des Ehrengastes «Frankreich » bei der Frankfurter Buchmesse 2017.