Un détective très très très spécial

Image: 
Romain Puértolas
La joie de lire
Sélection 2019

Der 30-jährige Gaspard mit Down-Syndrom ist ein brillanter Kerl mit einer unersättlichen Neugier. Er lebt bei seinen geliebten Eltern und geht gleich zwei Beschäftigungen nach: Morgens arbeitet er in einem Souvenir-Shop und abends leiht er einem Deo-Fabrikanten seine feine Nase. Als seine beiden Chefs Opfer eines tragischen Unfalles werden, steht Gaspard von heute auf morgen ohne Job da.

Was jetzt? Welchen Beruf ausüben? Vielleicht Privatdetektiv? Für Gaspard wäre das der ideale Job. Un es gelingt ihm tatsächlich, sich von einem Prvatdetektivbüro engagieren zu lassen, um in einem mysteriösen Mord an einem Patienten in einem Behindertenheim zu ermitteln. Hier ist seine Behinderung ausnahmsweise ein Plus. Doch so oft täuscht die Wahrheit...

Themen / Detektiv, Ermittlung, Behinderung, Humor, Krimi

Source :