Les petites reines

Image: 
Clémentine Beauvais
Sarbacane 2015
Sélection 2017

Wegen ihrer unvorteilhaften Figur haben Mireille, Astrid und Hakima den „Dicke-Wurst-Wettbewerb“ an ihrer Schule in Bourg-en-Bresse gewonnen. Die drei Mädchen beschließen daraufhin, ihr Schicksal in die Hand zu nehmen und suchen sich dafür einen ganz bestimmten Tag und Ort aus: Paris am Nationalfeiertag, dem 14. Juli. Mit dem Fahrrad machen sie sich auf den Weg zur renommierten Garden-Party im Elysée-Palast! Und auf dem Weg dorthin verkaufen sie – na was wohl? – Würste!

Womit die drei nicht gerechnet haben, ist das Interesse der Medien, die sich auf diese Story stürzen und unsere Heldinnen schließlich berühmt werden lassen! Sie erleben auf ihrem Weg so manche Strapazen und Streits, stellen sich in Frage, haben aber auch jede Menge Spaß, laben sich am Käse und tanzen in Frankreichs Schlössern. Aber vor allem tun sie eines: leben!

Die Autorin wagt sich mit Bravour an die Komödie: Ein Meisterwerk voller Humor und Zärtlichkeit. Drei lustige, rührende, selbstironische Heldinnen auf einem grotesken Road-Trip mit dem Fahrrad durch Frankreich. Eine geballte Ladung Feminismus prallt auf eine Gesellschaft, die viel zu sehr von äußeren Werten geprägt ist. Eine Ode an das Leben, das wahre!

Source :